Willkommen bei unserem großen Feldstaffelei Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Feldstaffeleien. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Feldstaffelei zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Feldstaffelei kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Feldstaffelei eignet sich durch die verstellbaren Standfüße sehr gut für die Malerei in der frischen Luft. Eine schlichte Staffelei kannst du bereits für zehn Euro kaufen.
  • Bei der Wahl einer geeigneten Staffelei kannst du dich zwischen einem Produkt aus Holz und einem Produkt aus Aluminium entscheiden.
  • Wenn du deine Standorte öfter wechselst und gerne viel malst, solltest du dir Gedanken über die Maße und das Gewicht der Feldstaffelei machen.

Feldstaffelei Test: Das Ranking

Platz 1: Walimex Feldstaffelei aus Aluminium

Redaktionelle Einschätzung
Die Walimex Feldstaffelei aus Aluminium ist ideal für all jene, die Wert auf eine besonders leichte Feldstaffelei legen. Durch das Material wiegt sie nur 1,06kg und ist damit perfekt für den häufigen Transport. Besonders überzeugen die gummierten Füße, die für einen sicheren Standsorgen. Darüber hinaus erstaunt die hohe Belastbarkeit von bis zu 6kg – damit hat diese Feldstaffelei anderen Produkten dieser Kategorie einiges voraus. Aluminium ist zudem witterungsbeständig und kann leicht gereinigt werden.

Die Qualität der Feldstaffelei ist gut. Die Schnellverschlüsse lassen sich einfach verstellen. Auch der Auf- und Abbau ist einfach in der Handhabung  das Transportmaß beträgt lediglich 54cm. Darüber hinaus kann die Staffelei in der Höhe verstellt werden.

Die Walimex Feldstaffelei bietet Platz für Keilrahmen bis zu 122cm Höhe. Die Bildauflage ist 2cm tief und lässt sich über den Beinverschlüssen anbringen. Darüber hinaus verfügt das Produkt über eine Ablage für Pinsel und Farben.

Einenweiteren Pluspunkt liefert die mitgelieferte Transporttasche.

Kundenbewertungen
70% der Käufer haben 4 oder 5 Sterne für dieses Produkt abgegeben.

Käufer sind vor allem vom einfachen Auf- und Abbau begeistert. Es wird auch immer wieder betont, wie platzsparend dieses Produkt ist.

22% haben lediglich 1-2 Sterne vergeben.

Einige Käufer haben sich über die fehlende Anleitung beschwert, v.a. wenn es um die Befestigung der Ablage geht. Darüber hinaus werden zum Teil weniger gut verarbeitete Kunststoffteile bemängelt, die Materialrisse aufweisen. Auch sind nicht alle Käufer mit der Stabilität zufrieden, so berichten sie von einer sehr wackeligen Feldstaffelei, die hin und wieder zusammenrutscht.

“FAQ”
Was ist die Minimalhöhe der Walimex Feldstaffelei aus Aluminium?

Die Feldstaffelei kann bis zu 5cm heruntergeschraubt werden. So kann die Staffelei sogar auf den Tisch gestellt werden.

Kann bei der Walimex Feldstaffelei aus Aluminium auch ein Whiteboard verwendet werden?

Ja, das Produkt trägt auch ein kleines Whiteboard. Hierbei muss jedoch darauf geachtet werden, dass das Board nicht zu schwer ist und beim Schreiben kein zu großer Druck ausgeübt wird, da die Staffelei sonst kippen kann.

Platz 2: Eyepower 58-180cm Feld Staffelei Aluminium Präsentationsständer Tischstaffelei Whiteboard Ständer Leinwand Malstaffelei

Platz 3: XL Feldstaffelei für Öl- und Acrylmalerei

Redaktionelle Einschätzung
Die dreibeinige XL Feldstaffelei für Öl- und Acrylmalerei besteht aus Buchenholz, was qualitativ hochwertiger als Nadelholz ist. Insgesamt wiegt das Produkt 1,5kg und ist damit ein ideales Gewicht für eine Staffelei, die oft transportiert wird. Mit Hilfe von Flügelschrauben lässt sie sich einfach auf- und abbauen. Zudem kann die Höhe problemlos verstellt werden – ideal für Kinder und Erwachsene.

Die Qualität der Feldstaffelei ist gut. Es handelt sich um ein relativ stabiles Produkt. Allerdings sollte die vorgegebene Leindwandhöhe von maximal 120cm nicht überschritten werden, da die Staffelei sonst instabil wird. Da eine Feldstaffelei jedoch relativ leicht sein muss, muss man sich der eventuellen Instabilität bewusst sein.

Einen Pluspunkt gibt es für die Maximalhöhe von 191cm, denn so können auch größere Personen problemlos an der Feldstaffelei arbeiten. Darüber hinaus wird ein Lederriemen mitgeliefert, mit dem die Feldstaffelei gut zusammengelegt werden kann.

Kundenbewertungen
Die Feldstaffelei von Meister bekommt durchweg 4-5 Sterne.

Käufer sind vor allem von der Stabilität überzeugt und überrascht von der guten Verarbeitung. Auch ddas Gewicht sowie der leichte Auf- und Abbau werden positiv bewertet.

Den einzigen Punktabzug gibt es bei den Schrauben, die beim Verstellen klemmen können.

“FAQ”
Kann die XL Feldstaffelei für Öl- und Acrylmalerei auch für Aquarellmalerei verwendet werden?

Ja, laut Verkäufer kann die obere Halterung auch waagerecht eingestellt werde, sodass Keilrahmen bis 60cm Höhe eingeklemmet werden können. Wir raten jedoch davon ab, da gerade eine dreibeinige Feldstaffelei wegen des geringen Gewichts nicht zu sehr beansprucht werden sollte.

Können an der XL Feldstaffelei für Öl- und Acrylmalerei auch 3D-Rahmen angebracht werden?

Ja, der obere Bildhalter ist für 3D-Rahmen mit einer Höhe bis zu 60cm geeignet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Feldstaffelei kaufst

Wann ist der Kauf einer Feldstaffelei empfehlenswert?

Wenn Sie gerne und oft im Freien malen oder zeichnen ist eine Feldstaffel der ideale Begleiter für Sie. Einer der Vorteile einer solchen Staffelei besteht darin, dass sie sich schnell auf- und abbauen lässt. Zudem zeichnet sie sich durch ihr geringes Gewicht (unter 2kg) aus – ideal für den häufigen Transport.

Natürlich können Sie diese Art von Staffelei auch zu Präsentationszwecken nutzen. Dafür sind stabilere Modelle wie Tisch- oder Akademiestaffeleien jedoch eher zu empfehlen.

Feldstaffelei

Eine Feldstaffelei ist für alle Malbegeisterten ein sehr gutes Hilfsmittel.

Für welches Medium eignet sich die Feldstaffelei?

Ob Acrylmalerei oder Pastellzeichnung – die Feldstaffelei kann vielseitig verwendet werden. Grundsätzlich eignet sie sich für Öl- und Acrylmalerei sowie jegliche Art von Zeichnung, wie Pastell, Bleistift oder Kohle. Doch auch flüssige Farbe ist kein Problem.

Bei Aquarell- und Gouachemalerei sollten Sie darauf achten, dass die Staffelei über einen hohen Neigungswinkel verfügt, damit die flüssige Farbe nicht verläuft. Mittels Flügel-Schrauben lässt sie sich problemlos von einer waagerechten in eine senkrechte Position verstellen. So wird die Staffelei jeder Mal- und Zeichentechnik gerecht.

Sind alle Bildgrößen für die Feldstaffelei geeignet?

Generell gilt: Je breiter und schwerer der Keilrahmen, desto instabiler wird die Feldstaffelei. Schmalere Malgründe von kleiner und mittlerer Größe bis zu einer maximalen Bildhöhe von 120cm eignen sich gut. Größere und v.a. breitere Keilrahmen sollten lieber mit einem anderen Modell (z.B. einer robusten Akademiestaffelei) kombiniert werden.

Je breiter (ab ca. 50-60 cm) und schwerer der Malgrund ist, desto wackliger wird Ihre Staffelei. Daher ist sie vor allem für schmalere Werke unter 60 cm Breite gedacht. Die maximale Bildhöhe variiert je nach Modell zwischen 70-120 cm.

Was kostet eine Feldstaffelei?

Die Preise variieren je nach Modell und Material zwischen 10-80 €. Eine schlichte und sehr leichte Feldstaffelei für kleinere Werke gibt es bereits ab 10 €. Für etwas hochwertigere, d.h. stabilere und dadurch schwerere Produkte liegen die Preise zwischen 20-80€. Gerade bei Feldstaffeleien lohnt es sich, nicht das günstigste Produkt zu kaufen, da die Stabilität oft darunter zu leiden hat.

Material der Tischstaffelei sind wichtige Eigenschaft,  die den Preis sehr beeinflusst.

feldstaffelei

Die Feldstaffelei für das eigene Atelier: höhenverstellbar und komfortabel zu manövrieren. Quelle: bridgesward / pixabay.com

Entscheidung: Welche Arten von Feldstaffeleien gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Feldstaffeleien unterscheiden:

  • Feldstaffeleien aus Holz
  • Feldstaffeleien aus Aluminium

Die verschiedenen Feldstaffeleitypen unterscheiden sich insbesondere hinsichtlich ihres Materials. Dadurch ergeben sich jeweils individuelle Vorteile und Nachteile bei beiden Typen. Je nach Vorliebe und Verwendungszweck eignet sich eine bestimmte Art von Feldstaffelei besser für dich.

Wir möchten dir im folgenden Abschnitt dabei helfen herauszufinden, welche Feldstaffeleiart sich am besten für dich eignet. Dazu stellen wir dir alle oben genannten Arten von Feldstaffeleien vor und stellen übersichtlich dar, worin jeweils ihre Vorteile und Nachteile liegen.

Wie funktioniert eine Feldstaffelei aus Holz und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Klassische Feldstaffeleien bestehen in aller Regel aus Holz. Diese sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Qualität aus. Holzstaffeleien überzeugen nämlich auch bei größeren Bildformaten durch ihre Stabilität. Insgesamt sind Feldstaffeleien aus Holz sehr robust und langlebig.

Beim Kauf solltest du jedoch beachten, dass gewisse Holzarten witterungsanfälliger sind und sich so die Holzbeine der Staffelei im Laufe der Zeit verziehen können. Tannenholz, wie zum Beispiel Kiefer und Fichte, verziehen sich beispielsweise schnell bei Nässe. Buchenholz hingegen ist sehr robust und verzieht sich auch durch Witterungseinflüsse nur wenig.

Besonders strapazierfähig sind mit Öl behandelte Feldstaffeleien aus Buchenholz, da diese noch langlebiger sind und auch optisch sehr hochwertig aussehen. Ein guter Tipp ist es, deine Feldstaffelei nach einiger Zeit nachzuölen, um eine längere Haltbarkeit zu gewährleisten.

Insgesamt sind Feldstaffeleien aus Holz jedoch kostenintensiver. Die Investition in eine hochwertige Holzstaffelei lohnt sich aber auch für Hobbymaler, da diese Staffeleiart, wie bereits festgestellt, sehr langlebig ist und nicht innerhalb von kurzer Zeit erneuert werden muss.

Vorteile
  • Hohe Qualität
  • Hohe Stabilität
  • Widerstandsfähig
  • Langlebig
Nachteile
  • Kostenintensiver

Was zeichnet eine Feldstaffelei aus Aluminium aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Feldstaffeleien aus Aluminium gehören mitunter zu den beliebten Staffeleimodellen. Sie überzeugen vor allem durch ihren relativ günstigen Preis. Dazu sind Aluminiumfeldstaffeleien auch sehr stabil und flexibel. Manche Modelle können so eingestellt werden, dass sie sogar als Tischstaffelei verwendet werden können. Da sie sich sehr leicht verstellen und zusammenschieben lassen, sind sie zudem platzsparend.

Der größte Vorteil von Feldstaffeleien aus Aluminium ist ihr leichtes Material. Teilweise wiegen Modelle aus Aluminium nicht mal einen Kilo. Sie eigenen sich dadurch vor allem für kleinere Bilder gut. Der Transport von Feldstaffeleien aus Aluminium gestaltet sich somit besonders leicht und bequem.

Dies ist besonders praktisch, wenn du beispielsweise deine Staffelei mit auf längere Wanderungen durch die Natur nehmen möchtest. Des Weiteren ist diese Staffeleiart aufgrund ihres leichten Gewichts optimal für Kinder geeignet, da auch diese die Staffelei problemlos zusammenschieben und bequem transportieren können.

In der Regel sind Aluminiumfeldstaffeleien nicht besonders witterungsanfällig und können bei allen Wetterlagen verwendet werden. Außerdem benötigen sie keine regelmäßige Pflege und sind grundsätzlich sehr leicht zu reinigen.

Insgesamt sind Feldstaffeleien aus Aluminium jedoch oft nicht so qualitativ hochwertig und robust wie Staffeleien aus Holz. Sie können mit der Zeit verbiegen und sind daher nicht so langlebig wie Holzmodelle.

Vorteile
  • Preiswert
  • Flexibel
  • Leichtes Material
  • Einfacher Transport
  • Einfache Reinigung
Nachteile
  • Kann leichter verbiegen

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Feldstaffeleien vergleichen und bewerten

Höhenverstellung und Neigungswinkel

Ein gutes Modell zeichnet sich dadurch aus, dass es sich stufenlos auf die für Sie passende Höhe einstellen lässt. Informieren Sie sich auf jeden Fall über die Möglichkeiten der Höhenverstellung. So gibt es beispielsweise auch Feldstaffeleien, die sich für Kinder anbieten.

Achten Sie zudem darauf, dass sich der obere und untere Bildhalter mittels Flügel-Schrauben verstellen lässt, um Keilrahmen zu fixieren. Vergewissern Sie sich, dass sich die Malauflage so neigen lässt, dass Sie problemlos waagerecht mit flüssiger Farbe arbeiten können.

Neigungswinkel und Höhenverstellbarkeit sind wichtige Eigenschaften für die Funktionalität.

Maße und Gewicht

Achten Sie darauf, dass Sie eine Feldstaffelei kaufen, die in der maximalen BildhöheIhren Vorstellungen entspricht. Diese Maße liegen meist zwischen 70 – 120 cm. Auch die Breite der Malauflage ist wichtig. Aber: Je breiter, desto instabiler kann die Staffelei werden.

Da Sie die Staffelei häufig transportieren werden, sollte die Länge im zusammengeklappten Zustand 95 cm nicht überschreiten. In den meisten Fällen gibt es eine Transporttasche dazu.

Für das Malen auf einem Keilrahmen sollte die Tiefe der Ablagefläche bei mindestens 2cm liegen. Das Gewicht liegt meist zwischen 1,0kg – 1,6 kg und ist damit ideal für den häufigen Transport.

Material und Stabilität

Je stabiler eine Feldstaffelei sein soll, desto schwerer muss das Material sein. Grundsätzlich sind Staffeleien aus Aluminium leichter, jene aus Holz schwerer.

Fichtenholz und Aluminium eignen sich für kleinere Modelle und damit auch für leichte Bildträger. Durch das geringe Gewicht ist der Transport auch für Kinder geeignet. Der Vorteil einer Aluminium-Staffelei liegt nicht nur im Gewicht, sondern auch in der besseren Reinigung.

Buchenholz ist für größere Feldstaffeleien geeignet, auf denen auch breitere Keilrahmen abgestellt werden können. Zudem ist Buche ein Holz, das generell qualitativ hochwertiger ist. Wenn Sie sich für eine Holzstaffelei entscheiden, raten wir eher von Nadelholz ab. Dieses verzieht sich beim Verstellen der Schrauben schnell.

Darüber hinaus sind mit Öl behandelte Holz-Modelle langlebiger und ansehnlicher, da sie nicht so schnell ausbleichen.

Rutschfeste Gummifüße sorgen für zusätzliche Stabilität. Diese sollten unbedingt vorhanden sein. Je weiter die Staffelei-Beine auseinanderstehen, desto besserer Halt ergibt sich daraus. In den meisten Fällen können die Feldstaffeleien ohne Werkzeug ganz einfach auf- und abgebaut werden.

Feldstaffelei

Feldstaffeleien ohne Gummibelag rutschen vor allem auf Fliesen oder PVC-Böden leicht oder verkratzen schlimmstenfalls das Parkett. Ein Gummibelag lohnt sich also besonders, wenn Sie gerne zuhause zeichnen. Quelle: jadson-thomas-164235 / pexels.com

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.atelierstaffelei.de/unterschiede-zur-feldstaffelei.php


[2] http://www.acrylbilder-acrylmalerei.de/welche-staffelei-fuer-die-acrylmalerei/


[3] http://de.wikihow.com/Eine-Staffelei-bauen

Bildquellen: pixabay.com / Hawsky

Bewerte diesen Artikel


15 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Milijana

Veröffentlicht von Milijana

Milijana macht gerade ihren Master in Medienwissenschaft. Sie hat bereits viele Jahre in der Hotellerie und Gastronomie gearbeitet und dort wertvolle Erfahrungen gesammelt. In ihrer Freizeit sucht sie ständig nach neuen Krimi-Büchern. Ist mal kein Buch zur Hand ist das Hörbuch mit einem Klick gestartet. Milijana interessiert sich für Online Marketing und unterstützt die Redaktion von kreativbibel.de.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.