Willkommen bei unserem großen Stoffkleber Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Stoffkleber. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Stoffkleber zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Stoffkleber kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Stoffkleber sind die perfekten Klebstoffe um vor allem Textilien aller Art wie Baumwolle, Jeans, Leder, Leine, Filz zu verbinden.
  • Die auch als Textilkleber bekannten Klebstoffe dienen auch als optimale Alternative neben dem nähen, da sie transparent austrocknen.
  • Die Stoffkleber sind in der Hobbyszene sehr beliebt für das Dekorieren und können in verschiedensten Formen wie als Sprühkleber, Klebeband, Flüssigkleber oder in Pulverform vorkommen.

Stoffkleber Test: Das Ranking

1.Platz: UHU Textil Spezialkleber

Diese kleine Menge an flüssigen Stoffkleber ist besonders praktisch für Personen, die Stoffkleber nicht so häufig benutzen. Die Menge von 20g ist ideal für schnelle Reparaturen bei Stoffen und die Dosierspitze hilft beim Auftragen. Laut Verkäufer ist der Textilkleber spezialisiert auf feste Stoffe und Gewebe und ist zudem noch wasch- und reinigungsbeständig.

Er ist ein schnellabbindender Kleber und wird ohne Lösungsmittel verkauft, also ideal für Kinder. Man kann nicht nur Baumwolle, sondern auch Jeans, Leinen, Kokosfasern und andere Stoffarten super damit zusammen kleben. Kunden loben die starke Zuverlässigkeit der Klebekraft von UHU.

2.Platz: Goldenfix Golden Fix Express Textilkleber

Dieser Stoffkleber ist ebenso in flüssiger Form in einer 200ml Flasche zu finden. Spezialisiert auf Textilien, ist auch der Kleber ideal auf Leder anzuwenden. Hier ist es zu empfehlen einen Schwamm zum Auftragen zu nehmen. Andere dicke und undurchlässige Stoffe können mit diesem Kleber einfach aufgetragen werden. Laut Verkäufer kann man auch Jersey-Stoffe verkleben, weil der Klebstoff weich und elastisch bleibt.

Da in diesem Produkt keine Lösungsmittel enthalten sind, ist dies sehr schonend für die Umwelt. Kundenrezessionen loben die vielseitige Verwendung des Stoffklebers, drinnen oder draußen. Der Klebstoff ist auch hautverträglich und klebt nicht an den Fingern, was das Basteln mit diesem Kleber sehr einfach macht.

3.Platz: Adam Hall Hardware Sprühkleber

Dieser Klebstoff gibt es als Sprühkleber zu kaufen und ist geeignet schnell großflächige Materialien zu verkleben. Er ist nicht für Textilien ausgerichtet, sondern auch für raue Stoffe wie Karton, Schaumstoff und Schaum. Durch ein Spezialventil kann man die Menge in drei verschiedenen Stufen kontrollieren. Zudem ist er auch sehr hitzebeständig und wasserfest.

Verbraucher empfehlen dieses Produkt aufgrund seiner leichten Verwendung und dem einzigartigen Preis-Leistungsverhältnis. Besonders auch die Verklebung mit verschiedenen Stoffarten stufen diesen Stoffkleber als Bestseller seiner Kategorie ein.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Stoffkleber kaufst

Wann solltest du Stoffkleber verwenden?

Stoffkleber alias Textilkleber sind das perfekte Klebemittel um Stoffe aller Art miteinander zu verkleben. Egal ob Baumwolle, Jeans, Filz, Leinentücher oder ähnlichen können verklebt werden, aber es eignet sich auch um Textilien Stoffe mit anderen Materialien wie Holz, Gummi, Kork, Leder und anderen Kunststoffen sauber zu bekleben.

Textilien und Stoffe können auf verschiedenste Weisen verarbeitet werden. Statt zu nähen nutzen immer mehr Leute Stoffkleber für ein schnellere Ergebnis. (Bildquelle: www.pixabay.com / Pexels)

Textilkleber wird gerne verwendet um Risse oder Löcher in Kleidung zu reparieren, Stoffe zu säumen oder einfach um Dekoration auf Polster oder ähnlichen zu befestigen. Praktisch ist Stoffkleber auch um Zelte oder Liegestühle zu reparieren.

Also wenn du dir das Nähen sparen möchtest, greif zu einem Stoff Kleber!

In der Regel trocknet Stoffkleber transparent aus, weswegen er auch gerne verwendet wird, da es zu einem visuell schöner aussieht. Sie sind auch waschmaschinenfest und selbst ausgetrocknet sehr flexibel. Manchmal ist es erforderlich, dass man über die verklebten Stelle noch darüber bügelt um die Waschfestigkeit zu erhöhen.

Welche Vorteile und Nachteile haben Stoffkleber?

Am Markt gibt es viele unterschiedliche Varianten von Stoffklebern, welche auch unterschiedliche Eigenschaften haben.

Stoffkleber sind aber alle sehr vorteilhaft um Textilien zu bekleben, da sie einfach anzuwenden sind und transparent austrocknen.

Der Stoffkleber weist wenige Nachteile auf. Je nach Eigenschaften des Produktes können die Vor- und Nachteile variieren. Manchmal kann es vorkommen, dass die Klebekraft nach einer Zeit nachlässt und man erneut die betroffenen Stellen verkleben muss.

Vorteile
  • für Textilien aller Art geeignet
  • trocknet transparent aus
  • waschmaschinenfest und vernähbar
  • keine Probleme bei Bügeln oder chemischen Reinigungen
  • einfache Anwendung und Handhabung
Nachteile
  • keine langfristige Klebekraft
  • muss nach einiger Zeit wohlmöglich wieder verklebt werden

Für welche Materialien eignet sich Stoffkleber?

Grundsätzlich kann Stoffkleber auf allen saugfähigen Materialien aufgetragen werden, das sind so gut wie alle Textilien wie Baumwolle, Jeans, Leine, Viskose, etc.

Für andere festere Stoffe wie Leder und Polyester gibt es eigene spezielle Klebstoffe, die dafür geeignet sind.

Jeans reißen besonders oft und anstatt sich mit dem Flicken zu plagen, greift man lieber zum Textilkleber, der das im Handumdrehen repariert. (Bildquelle: www.pixabay.com /MichaelGaida)

Wo kann ich Stoffkleber kaufen?

Stoffkleber befindet sich an vielen verschiedenen Orten, aber kann auch online erworben werden. Meistens findet man die herkömmlichen Textilkleber in Bastelgeschäften oder Heimwerkerläden. Einen groben Überblick listen wir dir hier auf:

  • Thalia, Müller
  • Libro, Pagro
  • Obi, BAUHAUS
  • www.amazon.de, www.ebay.de

Wieviel kostet Stoffkleber?

Je nach Menge des Klebstoffes und Art des Gehäuse können die Preisunterschiede hier variieren. Je teurer ein Produkt, desto mehr hat auch dieses Produkt bieten. Welche Variante des Stoffklebers am Besten für dich geeignet ist, erfährst du im nächsten Kapitel.

Damit du einen Überblick der Preisunterschied hast, haben wir für dich folgende Tabelle:

Produkt Preis
Pattex Made at Home Textilkleber 4,49€ (20g)
Stylefix doppelseitiges Textilklebeband 5,90€ (1 Rolle mit 50x4mm)
Goldenfix Golden Fix Express Textilkleber 10,90€ (50ml)

Alle Preisen wurden von www.amazon.de übernommen und können je nach Produkt und Verfügbarkeit variieren.

Welche Alternative gibt es zu Stoffkleber?

Stoffkleber sind optimal um saugfähige und leichte Textilien zu verkleben. Für andere Stoffe gibt es eigens hergestellte Spezialkleber.

Je nach Verwendungszweck und Ziel gibt es andere Kleber, die dir helfen dein gewünschtes Ergebnis zu erreichen.

Für Hobbybastler ist dieser Kleber bereits der heilige Gral: die Heißklebepistole. Durch die kleine Öffnung ist ein genaues und präzises Arbeiten möglich und durch die erhitzte Klebstoffmasse haltet die Befestigung länger als ein normaler Textilkleber.

Heißklebepistole Test 2019: Die besten Heißklebepistolen im Vergleich

Möchtest du aber andere Materialien miteinander verbinden, dann eignet sich Alleskleber immer gut. Mit dem Alleskleber kannst du fast nie eine falsche Wahl treffen, da der Kleber sehr vielseitig zu verwenden ist und auch sehr schnell und transparent trocknet.

Du sollest dir vorher bewusst machen, mit welchen Materialien du arbeitest, bevor du dir einen Klebstoff aussucht.

Entscheidung: Welche Arten von Stoffkleber gibt es und welche ist die richtige für dich?

Welche Variante von Stoffkleber ist die richtige für mich?

Klebstoffe gibt es in vielen verschiedenen Varianten, das trifft auch auf Stoffkleber zu. Neben der herkömmlichen klebenden Flüssigkeit in der Tube, gibt es auch andere Formen wie zum Beispiel als Sprühkleber, Klebestift oder als Klebeband. In den folgenden Absätzen erklären wir in den folgenden Absätzen.

Flüssig in der Tube oder Flasche

Am wohl bekanntesten ist der Stoffkleber in der Tube, welches besonders einfach und leicht zum Handhaben ist. Mit der kleinen Tubenöffnung kann man de Klebstoff präzise auf der Oberfläche verteilen. Gleichzeitig ist sie auch die preisgünstiges Variante zum Kaufen.

Bei der Anwendung mit der Flasche hingegen braucht man noch ein zusätzliche Werkzeug um den Kleber aufzutragen. In den meisten Fällen ist ein Pinsel oder Spachtel dabei um besonders große Flächen zu bestreichen. Der flüssige Klebstoff hat auch die höchste Klebekraft im Vergleich mit den anderen Formen, aber braucht dafür länger um komplett ausgehärtet zu sein.

Sprühkleber

Der Kleber zum Sprühen ist besonders zu verwenden, wenn es schwierig ist Kleidung mit einer Naht zu schließen. Das Praktische ist das Auftragen mit einer Sprühkopf, somit können größere Flächen gleich verklebt werden. Der Spraykleber ist aber nur für kurze Momente zu verwenden, da der Klebstoff nach einiger Zeit nachlassen wird. Es kann auch vorkommen, dass der Klebestoff sich beim Waschen löst.

Für hitzeempfindliche Materialien ist der Klebespray zu empfehlen.

Klebeband

Neben normalen Klebeband gibt es auch doppelseitiges und transparentes Klebeband, was vor allem beim Nähen verwenden wird. Um kleine oder schmale Stellen zu fixieren sollte man zu Klebeband greifen. Auch die einfache Entfernung ohne Rückstände gehört zu den Vorteilen. Leider ist hier die Haltbarkeit sehr begrenzt, da es nicht für langfristige Projekte geeignet ist. Beim Nähen sollte man das Klebeband nicht übernähen, da das Entfernen sonst mühsam wird.

Klebepulver/Nähpulver

Zu einer der unbekannteren Methoden zählt das Klebepulver, welches auch als Nähpulver bezeichnet wird. Vor allem bei Näharbeiten und um einen Saum anzulegen eignet sich Pulver für eine sauberes Ergebnis. Das Pulver wird auf die zu klebende Stelle aufgetragen, die zweite Oberfläche daraufgelegt. Mit einem Tuch oder Papier abgedeckt die Stelle bügeln, damit der Klebstoff erhitzt und klebt. Das Nähpulver ist langfristig haltbar und kann ebenso robuste Stoffe verbinden. Ein präzises Arbeiten ist schwer, weil das Pulver schwer auf kleine Stelle aufzutragen ist. Wie du dir die Arbeit mit Klebepulver vorstellen kannst, siehst du im folgenden Video:

Einen Überblick der verschiedenen Varianten findest du in der folgenden Tabelle:

Produkt Beschreibung
flüssiger Stoffkleber Die zuverlässige und haltbarste Klebeform, welche auch im Vergleich zu anderen Formen sehr preisgünstig ist.
Sprühkleber Wenn du bestimmte Stellen nicht vernähen kannst, kannst du sie mit Stoffkleber besprühen. Die Haltbarkeit ist aber nicht so stark wie mit anderen Klebstoffen.
Klebeband Klebeband dient nur zum kurzfristigen Befestigen von Materialien und sollte im Idealfall nicht vernäht werden.
Kleberpulver/Nähpulver Mit dem Aufbügeln des Pulvers erhältst du  eine der stärkeren Klebeverbindungen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Stoffkleber vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Stoffkleber vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmter Kleber für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Trocknungszeit und Dosierung
  • Hitzebeständigkeit und Wasserfestigkeit
  • Eignung zum Nähen
  • Kinderfreundlichkeit

Trocknungszeit und Dosierung

Je nach Produkt kann sich die Trocknungszeit unterscheiden. Manche Produkte können bereits nach Minuten verwendet werden, während andere mindestens über Nacht trocknen müssen, damit der Klebstoff komplett ausgehärtet ist. Der Klebstoff trocknet transparent aus, was sehr praktisch ist, da man überschüssigen Kleber nicht sofort sieht.

Wichtig beim Kaufen ist es zu beachten wieviel sie tatsächlich brauchen. Am Besten ist nicht zu viel kaufen, da sie wohlmöglich nicht so viel verwenden werden. Gleichzeitig solltest du aufpassen nicht so wenig Klebstoff auftragen, weil die Stoffe dann vielleicht nicht kleben. Meistens ist bei der Packungsbeilage auch eine Dosieranleitung dabei.

Hitzebeständigkeit/Wasserfestigkeit

Hier solltest du unbedingt die Produkteigenschaften auf dem jeweiligen Kleber gut durchlesen. In den meisten Fällen ist Stoffkleber gegen Hitze sehr beständig. Weshalb es beim Bügeln keine Probleme gibt. Manchmal muss sogar die Klebekraft mit Hitze verstärken indem man mit einem leichten Tuch über die Verklebung bügelt.

Vor allem ist Stoffkleber auch wasserfest, damit die Stoffe auch ohne Schäden gewaschen werden können. Deswegen eignen sich Stoffkleber auch sehr gut um Löcher und Risse zu reparieren.

Kinder basteln gerne und da wird auch gerne Stoffkleber in die Hand gedrückt. Dass diese Kleber wohlmöglich gefährlich sind beachtet keiner. (Bildquelle: www.pixabay.com / Kaboompics)

Eignung zum Nähen

Stoffkleber dienen als Alternative zu Nähen von Textilien. In vielen Fällen kann es vorkommen, dass man die betreffende Stellen vernähen muss, auch wenn diese bereits verklebt sind. Da Stoffkleber sehr flexibel sind, sollte man problemlos mit Nadel und Faden durch den getrockneten Klebstoff durchstechen können. Beachte hier am Besten die Eigenschaften des Produktes bevor du deine Verklebung beschädigen könntest.

Kinderfreundlichkeit

Stoffkleber wird gerne in die Hände von Kindern gegeben, damit diese mithilfe der Klebstoffe kreative Stücke basteln können. Daher ist es wichtig, dass diese auch wenige Risiken aufweisen und kaum Lösungsmittel enthalten, damit die Kinder die Stoffkleber ohne Probleme verwenden können.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Stoffkleber

Wie wendet man Stoffkleber richtig an?

Die Anwendung variiert nach Form des Klebstoffes. Flüssigkleber können einfach angewendet werden. Einfach auf die gewünschte Stelle auftragen, die Stoffe zusammen drücken und sie für mindestens 30 Minuten trocknen lassen. Nachdem der Klebstoff getrocknet ist, kann man die Kleidungsstücke wieder verwenden.

Bei Jeansstoffen müssen diese nach dem Kleben wohlmöglich in der Waschmaschine gewaschen werden, damit dieser haltet. Andere Formen der Stoffkleber beinhalten eine Gebrauchsanweisung wie man diese richtig anwendet. Achte dabei, dass die Stoffteile glatt und frei von Schmutz und Staub sind.

In den meisten Fällen ist es zu empfehlen die Stoffe, welche bereits zusammen kleben, noch einmal darüber zu bügeln um die Klebekraft zu kräftigen.

Wie du beispielsweise Löcher flickst und eine Hose säumst, siehst du in diesem schnellen Video:

Wie kann ich Stoffkleber entfernen?

Wenn der Klebstoff noch nicht zur Gänze ausgetrocknet ist, dann kann man den Textilkleber noch auswaschen. Je nach Produkt, sind ein paar wenige Stoffkleber wasserlöslich, daher kann man diese ganz einfach mit einer warmen Seifenlauge auswaschen.

Stoffkleber, die nicht hitzebeständig sind, können mit Löschpapier und einem Bügeleisen entfernt werden. Einfach das Löschpapier auf die betroffene Stelle legen und mit dem heißen Bügeleisen darüber fahren. Das Papier dient nur dazu, dass der Kleber nicht am Eisen kleben bleibt

Grundsätzlich kann man aber bereits getrockneten Stoffkleber nicht mehr entfernen. Klebt der Textilkleber auf glatten Flächen, dann kann man diesen ganz einfach wegkratzen oder rubbeln. Die Verwendung von Waschbenzin ist eine etwas aufwendigere Lösungen um Textilkleber zu entfernen.

Mehr Infos zum Thema Textilkleber findest du im folgenden Artikel:

Textilkleber Test 2019: Die besten Textilkleber im Vergleich

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1]https://www.waesche-waschen.de/test-vergleich/textilkleber/

[2]https://www.gofeminin.de/modetrends/upcycling-ideen-kleidung-s1431664.html

[3]https://www.sockshype.com/patches-zum-aufbuegeln-mit-textilkleber/

Bild: 123rf.com / donatas1205

Bewerte diesen Artikel


33 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von KREATIVBIBEL.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.